Creativ Küchen Design - Entwurf - Beratung - Ausführung

Komplettanbieter für Einrichtung und Handwerk

Bevor Sie Äpfel mit Birnen vergleichenBäderwerkHome Styling Hamburg

News

01.03.2019

Harter Stein will sanft gereinigt werden

Alles, was Kalk löst, ist hier fehl am Platz!

Obacht: Naturstein verträgt keine kalklösenden Reinigungsmittel wie bspw. Essig!

Auch Natursteinarbeitsplatten haben ihre schwachen Seiten. Denn sie reagieren empfindlich auf aggressive Chemikalien, auf Säuren und auch auf stark entfettende Substanzen wie etwa Spülmittel. Verwenden Sie für das tägliche Reinigen deshalb bitte nur einen weichen Lappen mit warmem Wasser. Das genügt vollkommen.

Für gründlichere Reinigung sollten Sie immer ein Spezialmittel für die jeweilige Steinart verwenden. Auch wenn Ihre Arbeitsplatte imprägniert ist, ist Vorsicht geboten. Denn diese Imprägnierung hält nicht ewig. Wenn Wasser nicht mehr schön und sauber abperlt, dann sollten Sie neu imprägnieren. Auch hierfür gibt es aus gutem Grund Spezialmittel.

31.01.2019

Leicht, gesellig, lecker: Sommerrollen

Die schmecken auch im Winter :-)

Sicher haben Sie beim Chinesen schon einmal die knusprig frittierten Frühlingsrollen gegessen. Aber kennen Sie auch vietnamesische Sommerrollen? Das ist wahrhaft ein leichtes Gericht und dabei frisch, gesund und fettarm.

Die in schmale Streifen geschnittenen Zutaten – gegartes Fleisch oder Fisch und rohes Gemüse – werden in eingeweichtes Reispapier eingewickelt, in einen Dip getaucht und verzehrt. Ganz einfach und äußerst gesellig.

Veranstalten Sie doch mal eine Sommerrollenparty. Hier wickelt jeder selbst und sucht sich seine Lieblingszutaten aus. Einfach in einem Streifen an einen Rand des Reispapiers legen, rechts und links einschlagen, zusammenrollen, genießen.

Mögliche Zutaten sind Karotten, Gurken, Eisbergsalat, Koriandergrün, gegarte Glas- oder Reisnudeln, Kohlrabi, Mango, Erdnüsse, Sprossen, Koriandergrün, Schafskäse ... Genauso gut passen auch Hähnchenfleisch, Lachs oder Shrimps – jeweils vorgegart. Als Dips eignen sich Sojasauce, süße Chilisauce, Sesamsauce oder eine Erdnusssauce.

Viel Spaß beim Rollen!

14.01.2019

Die Natur im Haus

Massivholzküchen

Der unvergleichliche Charme von echten Massivholzküchen ...

Es riecht gut, es schmeichelt der Hand, es ist pflegeleicht und es sieht unfassbar gut aus: Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der auch noch gesundheitliche Vorteile bietet: Es sorgt durch seine Fähigkeit, Feuchtigkeit
aufzunehmen, für ein gutes Raumklima, wirkt antibakteriell und zieht weniger Staub an als lackierte Möbel.

Bitte verwechseln Sie Holzfronten oder "in Holzoptik" nicht mit einer Massivholzküche. Sind bei der ersten Variante nur die Vorderseiten aus Massivholz, bei der zweiten oft nur furniert oder (wie bei Laminat) bedruckt, müssen bei einer Massivholzküche alle Bestandteile, außer Schubladenböden und Rückwänden, aus massivem Holz einer Holzart bestehen.

Massivholzküchen sind nicht billig – aber sie vergelten es einem mit einer langen Lebensdauer und einem Aussehen, das mit zunehmendem Alter
tatsächlich immer schöner wird!!!!

09.10.2018

Ihre Küche soll unter Dachschrägen Platz finden?

Dafür gibt es wunderbare Lösungen!

Normalerweise heißt es bei der Küchenplanung: Spüle nicht am Fenster. In diesem Beispiel passt sie jedoch perfekt.

Es liegt auf der Hand, dass Unterschränke bei Dachküchen den Ton angeben. In der Höhe herrscht unterm Spitzdach naturgemäß Platzmangel. Unterschränke können nach hinten hin ggf. angeschrägt werden, um den Stauraum unter schrägen Wänden nutzbar zu machen.

Die Seitenwand erfordert keine solchen Anpassungen. Je nach Größe des Daches kommen die Schrägen dann aber den Wangen der Küchenmöbel in die Quere. Soll der gesamte Dachraum als große Wohnküche genutzt werden, können Sie auch eine großformatige Kochinsel oder komplett frei stehende Theke in Betracht ziehen.

Dachküchen sind meistens ausgesprochen individuelle Lösungen. Umso mehr sorgen sie für Begeisterung – bei ihren Inhabern und erst recht bei ihren Gästen.

 

10.09.2018

Neue Geräte von der IFA

Kräuteranbau in der Küche

Bosch zeigte auf der IFA hängbare Pflanzsysteme für Küchenkräuter.

Spätestens seit einzelne Restaurants damit werben, den Salat vor den Augen des Gastes zu ernten – kraft Inhouse-Gewächshäusern –, springen auch die Hausgerätehersteller auf diesen Zug auf. Beispiele dafür waren auf der IFA in Berlin zu sehen – frei nach dem Motto "Smart Grow". Die strombetriebenen Gerätschaften reichten von beleuchteten Keimschalen (Bosch) bis hin zum Kleiderschrank-großen "Microgarden" in Form eines Kräutergewächshauses (neopia/Grundig).

Überall, wo das Licht auf der Fensterbank nicht ausreicht, um Kräuter gedeihen zu lassen, können solche Lösungen sinnvoll sein. Dazu kommt, dass einem die Bewässerung erspart bleibt, weil sie wie auch die Beleuchtung automatisiert geschieht. Durch die integrierte Lichtquelle sind solche Gerätschaften auch sehr dekorativ – gesetzt den Fall, das beschienene Grün ist nicht verwelkt. In dem Fall böte sich ein eher trauriger Anblick. Doch genau das sollte bei den smarten Indoor-Gardening-Systemen eben nicht passieren.



Kontakt

Kontaktdaten

Schafskoppel 1
23845 Itzstedt

Tel.:: +49 - (0) 45 35 - 299 200

E-Mail: info@creativ-kuechen-design.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9:30 - 18:30 & Sa. 9:30 - 15:00
Individuelle Termine nach Vereinbarung!

  • houzz
Best of Houzz-Awards - Rolf Jedamski in Itzstedt, DE auf Houzz
Bewerten Sie uns auf Google

Senden Sie uns eine Nachricht

 

Houzz
Bewertungsprofil von Creativ Küchen im Detail
Ninobility

Ausgezeichnet von:

A & W - Architektur & Wohnen

"A&W unter den 100 besten in Deutschland 2018!"

A & W - Architektur & Wohnen

"Eines der besten Küchenhäuser Deutschlands 2016!"

Der Feinschmecker

Empfohlen in der Zeitschrift für Gourmets 2014

zuhause wohnen

"Eines der 86 besten Adressen für Küchenstudios"